Skip to main content

Steinfurth Automatic CO2 Tester CDA MK-6

Perfekte CO2 Messung in Flaschen und Dosen

Der CDA MK-6 misst simultan Druck und Temperatur des Gebindes und überträgt diese direkt an die Basiseinheit. Die dynamische Probenvorbereitung, eine extrem wartungsarme Konstruktion und sehr einfache Kalibrierung entsprechen den hohen Kundenanforderung nach maximaler Effizienz bei höchster Qualität der Messergebnisse.
Die Messprozedur wird ab Werk, kundenindividuell an das zu messende Gebinde angepasst und läuft im Betrieb vollautomatisch ab.
Die flexible Steuerung der Basiseinheit schreibt sämtliche Daten als Messprotokoll in den internen Speicher, wo im Detail CO2-Gehalt, Druck und Temperatur, Datum und Uhrzeit der Messung, Prozess- und Probenkennnummer sowie die Kennung der Maschine eine optimale Nachvollziehbarkeit der Messergebnisse gewährleisten. Der Touchscreen der Basiseinheit erlaubt eine direkte, farbliche Einordnung der Messwerte, wodurch die Produktqualität ideal dargestellt wird. Durch einen Barcode Scanner, oder die kundenspezifisch konfigurierte Datenschnittstelle zum Computer oder direkt ins Netzwerk, lässt sich der CDA MK-6 enorm schnell an verschiedene Messprozeduren und/oder  Kundenanforderungen anpassen, wodurch auch bei unterschiedlichen Gebinden und Mitarbeitern eine maximale Prozesseffizienz erreicht wird.

Funktion:
Das CO2MSCDA bestimmt den Kohlensäuregehalt im abgefüllten Getränk nach der manometrischen Methode (Gesetzte von Henry&Dalton). Das gleichmäßige Rotieren der Flasche über Kopf führt zur optimalen Entbindung der gelösten Kohlensäure und ist Grundlage der Reproduzierbarkeit und der Messergebnisse. Am Ende des Schüttelvorgangs wird ein Phasengleichgewicht erreicht und aus Temperatur und Druck automatisch oder manuell der CO2-Gehalt bestimmt (je nach gewähltem Messkopf).

ProduktdetailsSpezifikation
BrancheGetränke, Verpackung
AnwendungMessung
MessgrößenCO2, Druck, Temperatur
ObjekteVerpackte Getränke (Dosen & Flaschen)
SystemJa
AutomatisierungsgradVollautomat
MessmethodenPhysical Performance Test Method - Pressure Retention: Zahm Nagel
  • Mitberücksichtigung aller Verpackungseinflüsse
  • Kombinierte Überwachung von Produkt- und Verpackungsqualität
  • Verkürzte Prozesszeiten und Kosten durch Auslagerung der Messung an die Abfülllinie
  • Vollautomatischer bedienerunabhängiger Messprozess
  • Sehr umfangreiche Dokumentationsmöglichkeiten
  • Perfekte Anpassung an individuelle Erfordernisse, Messstandarts & Prozeduren
  • Platzersparnis durch Gerätekombination zum Messsystem (Probenvorbereitung und Messung)
  • Alle Verpackungsformen und Arten prüfbar
  • Alle Verschlussformen und Arten prüfbar
  • Lokale Servicepartner auf jedem Kontinent verfügbar
  • Einfache Integration in bestehende Qualitätssicherungssysteme
  • Verpackungsart: Flaschen oder Dosen
  • Dauer einer Messung: ca 2 Minuten
  • Datenausgabe: LCD und RS 232
  • Spannungsversorgung: 230 VAC / 115 VAC
  • Druck: +/- 0.03 bar (0.44 PSI
  • Temperatur: +/-0.3 °C (0.54°F)
  • CO2 Wiederholbarkeit: (CO2): +/- 0.05 g/l (0.025 vol)
  • Max. Druck: 10 bar (145 PSI)
CDA MK-6