Skip to main content

STEINFURTH AUTO SAMPLER AS380C

(AS 380C) Probeentnahme

Die routinemäßige Entnahme von Getränkeproben aus abgefüllten Gebinden zu Analysezwecken stellt an die Mitarbeiter in Großlaboren hohe Arbeitsanforderungen. Dabei handelt es sich meist um wenige, einfache Handgriffem zur Probenvorbereitung, die dennoch volle Aufmerksamkeit erfordern und nicht selten in Abständen weniger Minuten hochkonzentrierte Arbeit unterbrechen.
Gerade, wenn große Anzahlen von Getränkeproben zu entnehmen sind und die übrige Analyse bereits teilautomatisiert verläuft, stellt die manuelle Bedienung einer Probeentnahmevorrichtung einen zusätzlichen Stressfaktor dar. Der Steinfurth Autosampler AS 380C ermöglicht die automatische Probeentnahme aus bis zu 12 Gebinden.

Funktionsbeschreibung:
Die Gebinde werden einer automatischen Ansticheinheit zugeführt, in der der Flaschenverschluss oder Dosenboden abgedichtet und durchstoßen wird und ein Steigrohr in die Flüssigkeit abgesenkt wird (mittels dessen die Probe dem angeschlossenen Analysegerät zugeführt wird).
Der Förderdruck wird dabei so gewählt, dass die Probe nicht schäumt („druckhaltend“).
Die Sicherheitseinhausung ist Berührschutz und schützt vor platzenden Flaschen.
Der Autosampler AS 380C kann über das Steinfurth Interface mit verschiedenen Analysegeräten (wie z.B. dem Steinfurth Foam Stability Tester) verbunden werden, wodurch Probeentnahme und Messung synchronisiert werden.

ProduktdetailsSpezifikation
BrancheGetränke, Verpackung
AnwendungProbeentnahme
MessgrößenCO2
ObjekteAbgepackte Getränke
BesonderheitenAuto-Probeentnahme
SystemJa
AutomatisierungsgradVollautomat
  • Automatische Probeentnahme
  • Druckhaltend
  • Einfache Bedienung
  • Automatische Anpassung an verschiedene Gebinde
  • Berühr- und Berstschutz
  • Erkennung fehlender Gebinde
  • Max. Gebindegröße: 110 x 380 mm
  • Probeentnahme aus 12 Gebinden
  • Gebindetypen: PET Flaschen oder Glassflaschen und Dosen 
  • Maße (LxBxH in mm): 1160 x 760 x 2000
  • Spannungsversorgung: 230 oder 125 VAC
  • Druckluftversorgung: 7 bar
  • Schnittstellen RS 232, RS 485, CAN-Bus