Skip to main content

Flaschendruckprüfer

Ermittlung des Gebindedrucks

Die Handanstichvorrichtung wird mit einem einfachen Hebeldruck sicher auf Glasflaschen mit Kronenkorken oder PET-Flaschen befestigt. Dabei wird der Verschluss durchstochen, und der Druck in der Flasche kann unmittelbar abgelesen werden.

Funktion:
Die Handanstichvorrichtung ist mit einem Flaschenadapter versehen, dessen Kante unter den Kronenkorken oder den Neckring der PET-Flasche geschoben wird. Durch diesen Adapter wird die Vorrichtung gleichzeitig zentriert. Über eine Hebelmechanik wird die Handanstichvorrichtung mit einer Hand auf den Verschluss geklemmt. Dabei wird der Verschluss von einem Hohldorn durchbohrt. Eine Gummidichtung dichtet die Verbindung ab. Der Innendruck kann am Manometer unmittelbar abgelesen werden. Die Handanstichvorrichtung ist sowohl mit einem digitalen als auch einem analogen Manometer lieferbar.

ProduktdetailsSpezifikation
BrancheGetränke, Lebensmittel, Pharma, Verpackung
ObjekteVerpackte Getränke & Lebensmittel
SystemNein
  • Direkte Ablesung des Innendrucks
  • Digitales oder analoges Manometer
  • Einfache Bedienung (einhändig)
  • Wechselbare Adapter für viele Flaschentypen

Niederdruckkalibrator:
Luftpumpe: bis 10 bar
Vakuumpumpe: bis -850 mbar
Druckbereich: -1..2 bar
-1..10 bar

Mitteldruckkalibrator:
Integrierte Handluftpumpe
Druckbereich: -1..10 bar
-1..20 bar
-1..25 bar

Hochdruckkalibrator:
Vordruckpumpe
Schraubenkompressor zur Druckerzeugung und Feinre-gulierung
Ölreservoir
Druckbereich: 0..200 bar
0..350 bar
0..700 bar

Alle Geräte:
Genauigkeit: 0,1% FS, von 0..50°C
Auflösung: 7400 Messpunkte (0,014% FS)
Batterielebensd.: ca. ½ Jahr bei Dauerbetrieb
Anzeigen: Druck, Temperatur, Zeit, Einheit
Speicher: 946 Messwerte (optional 8114)
Schnittstelle: RS 232

Flaschendruckprüfer